Interessant?

Fülle einfach das Formular aus und erhalte Zugriff auf das Webinar.

Oops! Something went wrong while submitting the form.
Marketing Automation

Warum erfolgreiche Agenturen auf Marketing Automation setzen

18.6.2024

Warum erfolgreiche Agenturen auf Marketing Automation setzen
Marketing Automation

Warum erfolgreiche Agenturen auf Marketing Automation setzen

18.6.2024
June 18, 2024
Warum erfolgreiche Agenturen auf Marketing Automation setzen
Webinar

Warum erfolgreiche Agenturen auf Marketing Automation setzen

18.6.2024
June 18, 2024

No-Code Automation im Marketing und Ecommerce ist in der dynamischen Welt des Performance Marketings für Agenturen mittlerweile zum Must-Have geworden. Sie stehen vor der ständigen Herausforderung, innovative und effiziente Lösungen zu finden, um den sich schnell ändernden Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden. Besonders Agenturen, die Onlineshops betreuen, sehen sich mit einer Flut von Produkten und Kampagnen konfrontiert, die es zu verwalten gilt. Die Antwort auf diese Herausforderung liegt in der No-Code Automation – ein mächtiges Werkzeug, das Agenturen einen entscheidenden Vorsprung gegenüber ihrer Konkurrenz verschaffen kann, aber auch dabei hilft sich einen Überblick zu verschaffen.

1. Warum Automatisierungen für Agenturen sinnvoll sind

Automatisierungen sind eine Notwendigkeit für Agenturen geworden. Hier sind einige Gründe dafür:

  • Die Notwendigkeit der Skalierbarkeit: Die Fähigkeit, schnell und effizient zu skalieren, ist im heutigen Wettbewerbsumfeld unerlässlich. No-Code Automation ermöglicht es Agenturen, eine Vielzahl von Kampagnen und Produkten mit Leichtigkeit zu verwalten. Durch die Automatisierung von Prozessen können Agenturen ihre Ressourcen besser nutzen und sich auf das Wachstum und die Optimierung ihrer Kampagnen konzentrieren. Sie können so auch einfacher mit einer schnell wachsenden Anzahl von Kunden umgehen, weil sie bereits aufgesetzte oder bewährte Automatisierungen wiederverwenden können.
  • Zugänglichkeit und Team Empowerment: No-Code Automation Tools sind so konzipiert, dass sie von jedem im Team genutzt werden können – unabhängig von den technischen Fähigkeiten. Dies ermöglicht es allen Teammitgliedern, Automatisierungen zu erstellen und zu verwalten, was die Effizienz steigert und Engpässe vermeidet, die entstehen können, wenn nur eine Person im Team über die notwendigen Programmierkenntnisse verfügt.
  • Schnelligkeit und Anpassungsfähigkeit im Agenturumfeld: In einem Umfeld, in dem sich Trends und Kundenanforderungen ständig ändern, ist die Fähigkeit, schnell zu reagieren, von unschätzbarem Wert. No-Code Automation Tools ermöglichen es Agenturen, ihre Kampagnen in Echtzeit anzupassen und so auf Marktveränderungen zu reagieren.
  • Zuverlässigkeit gegenüber traditionellen Skripten: Traditionelle Skripte sind oft anfällig für Ausfälle und können bei Änderungen in den Plattformen oder APIs brechen. No-Code Automation bietet eine stabilere und zuverlässigere Lösung für die Automatisierung von Marketingaufgaben.
  • Effizienzsteigerung durch Automatisierung: Durch die Automatisierung wiederkehrender Aufgaben können Mitarbeiter ihre Zeit auf kreativere und strategischere Aspekte des Marketings konzentrieren. Dies führt nicht nur zu einer höheren Mitarbeiterzufriedenheit, sondern auch zu besseren Ergebnissen für die Kunden.

2. Vorteile von No-Code Automation für Agenturen

No-Code Automation bietet eine Reihe von Vorteilen für Agenturen:

  • Kosteneinsparungen: Durch die Reduzierung des Bedarfs an spezialisierten Entwicklern können Kosten gespart werden.
  • Fehlerreduktion: Automatisierte Prozesse minimieren das Risiko menschlicher Fehler.
  • Datenintegration: Verschiedene Datenquellen können leicht integriert werden, was zu umfassenderen Marketinganalysen führt.
  • Innovationsförderung: Mitarbeiter werden ermutigt, innovative Lösungen ohne technische Einschränkungen zu entwickeln.

3. Plattformübergreifende Automatisierung: Ein Must-Have für moderne Agenturen

In der heutigen Marketinglandschaft ist es für Agenturen unerlässlich, eine Vielzahl von Kanälen zu betreuen. Von sozialen Medien über E-Mail-Marketing bis hin zu PPC-Kampagnen und darüber hinaus – die Fähigkeit, kohärente und effektive Strategien über mehrere Plattformen hinweg zu implementieren, ist entscheidend für den Erfolg. Hier kommt die plattformübergreifende Automatisierung ins Spiel, ein Schlüsselelement, das ein ideales No-Code Automation Tool bieten sollte.

3.1 Die Herausforderung der Multi-Channel-Strategien

Agenturen stehen oft vor der Herausforderung, konsistente Botschaften über verschiedene Kanäle zu verbreiten, während sie gleichzeitig die einzigartigen Eigenschaften und Anforderungen jedes Kanals berücksichtigen müssen. Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, diese Herausforderung zu meistern, indem sie Workflows schaffen, die über einzelne Plattformen hinausgehen und eine ganzheitliche Marketingstrategie unterstützen.

3.2 Vorteile der plattformübergreifenden Automatisierung

Ein No-Code Automation Tool, das plattformübergreifende Funktionen bietet, kann Agenturen eine Reihe von Vorteilen bieten:

  • Effizienzsteigerung: Durch die Automatisierung von Aufgaben über mehrere Plattformen hinweg können Agenturen Zeit sparen und Ressourcen freisetzen, die anderweitig für strategische Planung und Kreativität genutzt werden können.
  • Konsistenz in der Kommunikation: Einheitliche Botschaften sind für den Markenaufbau und das Kundenengagement von entscheidender Bedeutung. Plattformübergreifende Automatisierung hilft dabei, diese Konsistenz zu gewährleisten.
  • Datenharmonisierung: Die Integration von Daten aus verschiedenen Quellen ermöglicht eine umfassendere Sicht auf die Performance und das Kundenverhalten. Dies führt zu fundierteren Entscheidungen und einer verbesserten Kampagnenleistung.
  • Schnellere Reaktionsfähigkeit: Bei Änderungen in der Marktlandschaft oder im Verhalten der Zielgruppe können Agenturen schnell reagieren und Anpassungen über alle Kanäle hinweg vornehmen.
  • Personalisierung: Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, personalisierte Kundenerlebnisse zu skalieren, indem sie relevante Inhalte über verschiedene Touchpoints hinweg liefern.
  • Implementierung plattformübergreifender Workflows: Die Implementierung plattformübergreifender Workflows in einem No-Code Automation Tool sollte intuitiv und benutzerfreundlich sein. Agenturen sollten in der Lage sein, Trigger und Aktionen zu definieren, die auf Ereignisse oder Bedingungen auf einer Plattform reagieren und entsprechende Aktionen auf anderen Plattformen auslösen.

4. Shopstory: Ein vielseitiges Multi-Channel No-Code Automation Tool für Agenturen

Es gibt viele Tools, die ausgewählte Kanäle oder Plattformen miteinander verbinden. Aber wenige, über die du ohne eine einzige Zeile Code und per Drag & Drag automatisierte Workflows bauen kannst. Noch weniger, die Shopsysteme wie Shopify, Shopware oder WooCommerce und Marketing Kanäle wie Google Ads und Meta miteinander verknüpfen. In der Realität spielen sich bestimmte Prozesse über mehrere Tools hinweg ab. Denken wir zum Beispiel mal an Reporting.

4.1 Fallbeispiel Kampagnen-Reporting

Ein Bericht über die Kampagnen-Performance der letzten 14 Tage ist mehr Arbeit als es klingt. Zunächst wird ein Blick in die Marketing Kanäle geworfen und nach den Zeiträumen gefiltert. Die Daten über die Kampagnenleistung werden im Anschluss exportiert oder händisch in eine Google Sheet (oder Excel) übertragen. Wenn ich jetzt noch die Performance in Meta mit einbeziehen möchte, dann kommt hier bereits das dritte Tool hinzu. Wollen wir diese Ergebnisse anschließend konsolidiert per Mail oder Slack an jemanden weiterleiten, ist bereits das vierte Tool im Einsatz. Optimal wäre also ein plattformübergeifendes Tool, dass dem Anwender die Möglichkeit gibt sie miteinander zu verknüpfen und den genannten Prozess zu automatisieren. Und das ist mit Shopstory's "Meta und Google Ads Report"-Flow schnell und einfach möglich. Mehr dazu kannst du ansonsten auch in unserem Blog zu automatisiertem Multi-Channel Kampagnen Reporting erfahren. Andere gängige Einsatzgebiete sind beispielsweise das automatische optimieren von Gebotsstrategien in Google Ads oder die automatische Pausierung nicht gut laufender Kampagnen in Google Ads.

4.2 Die Kernfunktionen von Shopstory

Shopstory bietet eine Reihe von Funktionen und Vorteilen, die dir einen Mehrwert stiften. Hier sind einige davon:

  • Baue eigene Workflows per Drag & Drop: Du kannst unseren intuitiven Flow-Builder verwenden, um deine Workflows gemäß deiner Vorstellungen per Drag & Drop zu bauen.
  • Keine Programmierkenntnisse erforderlich: Shopstory ist darauf ausgelegt jeden im Team dazu zu befähigen skriptähnliche und vorallemPlattformübergeifende Automatisierungen zu bauen.
  • Verbinde deine Tools im Marketing & Ecommerce: Du kannst von Shopsystemen wie Shopify, Shopware oder WooCommerce, über Marketing Kanäle wie Google Ads oder Meta, bis hin zu Tools wie der Google Search Console, Slack, Mailgun oder auch ChatGPT (nur um einige zu nennen) alles miteinander verbinden.
  • Vorgefertigte Flows für den schnellen Einsatz: Du musst nicht immer von Grund auf anfangen und kannst einfach auf unsere Datenbank (Flow Library) von vorgefertigten Flows zugreifen. Diese kannst du mit nur wenigen Klicks in Betrieb nehmen oder als Grundlage verwenden und weiter an deine Bedürfnisse anpassen.
  • Verbessere Workflows mit AI: Wir haben einen integrierten AI-Assistenten, der dir dabei hilft deine Workflows zu verbessern oder dich beim Bauen von Flows zu unterstützen. Du kannst aber auch generative AI-Tools wie ChatGPT nutzen, um deine Kampagnentexte zu optimieren, Produktbeschreibungen & Produkttitel zu verbessern und so zum Beispiel dein SEO zu verbessern.

Zusammenfassend ist Shopstory auf die komplexen Bedürfnisse im Ecommerce & Marketing zugeschnitten und bildet mit seinen No-Code Automatisierungen das Bindeglied zwischen skalierenden Agenturen und einer Vielzahl von wachsenden Herausforderungen.

Fazit

No-Code Automation ist mehr als nur ein Trend – es ist eine Notwendigkeit für Agenturen im Performance Marketing. Es ermöglicht nicht nur eine effizientere Kampagnenführung und -skalierung, sondern fördert auch ein kreativeres und innovativeres Arbeitsumfeld. In einer Zeit, in der Effizienz, Skalierbarkeit und Schnelligkeit entscheidend sind, bieten No-Code Automation Tools wie Shopstory den Agenturen die Möglichkeit, ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Automation Tools sind das perfekte Werkzeug für Agenturen, die effizient skalieren möchten und versuchen mehr mit gleichen oder weniger Mitteln zu erreichen.

Wenn du mehr über Shopstorys No-Code Automation Software erfahren möchtest, dann folge einfach dem folgenden Link:

Speaker

No items found.

Ergebnisse

No-Code Automation im Marketing und Ecommerce ist in der dynamischen Welt des Performance Marketings für Agenturen mittlerweile zum Must-Have geworden. Sie stehen vor der ständigen Herausforderung, innovative und effiziente Lösungen zu finden, um den sich schnell ändernden Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden. Besonders Agenturen, die Onlineshops betreuen, sehen sich mit einer Flut von Produkten und Kampagnen konfrontiert, die es zu verwalten gilt. Die Antwort auf diese Herausforderung liegt in der No-Code Automation – ein mächtiges Werkzeug, das Agenturen einen entscheidenden Vorsprung gegenüber ihrer Konkurrenz verschaffen kann, aber auch dabei hilft sich einen Überblick zu verschaffen.

1. Warum Automatisierungen für Agenturen sinnvoll sind

Automatisierungen sind eine Notwendigkeit für Agenturen geworden. Hier sind einige Gründe dafür:

  • Die Notwendigkeit der Skalierbarkeit: Die Fähigkeit, schnell und effizient zu skalieren, ist im heutigen Wettbewerbsumfeld unerlässlich. No-Code Automation ermöglicht es Agenturen, eine Vielzahl von Kampagnen und Produkten mit Leichtigkeit zu verwalten. Durch die Automatisierung von Prozessen können Agenturen ihre Ressourcen besser nutzen und sich auf das Wachstum und die Optimierung ihrer Kampagnen konzentrieren. Sie können so auch einfacher mit einer schnell wachsenden Anzahl von Kunden umgehen, weil sie bereits aufgesetzte oder bewährte Automatisierungen wiederverwenden können.
  • Zugänglichkeit und Team Empowerment: No-Code Automation Tools sind so konzipiert, dass sie von jedem im Team genutzt werden können – unabhängig von den technischen Fähigkeiten. Dies ermöglicht es allen Teammitgliedern, Automatisierungen zu erstellen und zu verwalten, was die Effizienz steigert und Engpässe vermeidet, die entstehen können, wenn nur eine Person im Team über die notwendigen Programmierkenntnisse verfügt.
  • Schnelligkeit und Anpassungsfähigkeit im Agenturumfeld: In einem Umfeld, in dem sich Trends und Kundenanforderungen ständig ändern, ist die Fähigkeit, schnell zu reagieren, von unschätzbarem Wert. No-Code Automation Tools ermöglichen es Agenturen, ihre Kampagnen in Echtzeit anzupassen und so auf Marktveränderungen zu reagieren.
  • Zuverlässigkeit gegenüber traditionellen Skripten: Traditionelle Skripte sind oft anfällig für Ausfälle und können bei Änderungen in den Plattformen oder APIs brechen. No-Code Automation bietet eine stabilere und zuverlässigere Lösung für die Automatisierung von Marketingaufgaben.
  • Effizienzsteigerung durch Automatisierung: Durch die Automatisierung wiederkehrender Aufgaben können Mitarbeiter ihre Zeit auf kreativere und strategischere Aspekte des Marketings konzentrieren. Dies führt nicht nur zu einer höheren Mitarbeiterzufriedenheit, sondern auch zu besseren Ergebnissen für die Kunden.

2. Vorteile von No-Code Automation für Agenturen

No-Code Automation bietet eine Reihe von Vorteilen für Agenturen:

  • Kosteneinsparungen: Durch die Reduzierung des Bedarfs an spezialisierten Entwicklern können Kosten gespart werden.
  • Fehlerreduktion: Automatisierte Prozesse minimieren das Risiko menschlicher Fehler.
  • Datenintegration: Verschiedene Datenquellen können leicht integriert werden, was zu umfassenderen Marketinganalysen führt.
  • Innovationsförderung: Mitarbeiter werden ermutigt, innovative Lösungen ohne technische Einschränkungen zu entwickeln.

3. Plattformübergreifende Automatisierung: Ein Must-Have für moderne Agenturen

In der heutigen Marketinglandschaft ist es für Agenturen unerlässlich, eine Vielzahl von Kanälen zu betreuen. Von sozialen Medien über E-Mail-Marketing bis hin zu PPC-Kampagnen und darüber hinaus – die Fähigkeit, kohärente und effektive Strategien über mehrere Plattformen hinweg zu implementieren, ist entscheidend für den Erfolg. Hier kommt die plattformübergreifende Automatisierung ins Spiel, ein Schlüsselelement, das ein ideales No-Code Automation Tool bieten sollte.

3.1 Die Herausforderung der Multi-Channel-Strategien

Agenturen stehen oft vor der Herausforderung, konsistente Botschaften über verschiedene Kanäle zu verbreiten, während sie gleichzeitig die einzigartigen Eigenschaften und Anforderungen jedes Kanals berücksichtigen müssen. Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, diese Herausforderung zu meistern, indem sie Workflows schaffen, die über einzelne Plattformen hinausgehen und eine ganzheitliche Marketingstrategie unterstützen.

3.2 Vorteile der plattformübergreifenden Automatisierung

Ein No-Code Automation Tool, das plattformübergreifende Funktionen bietet, kann Agenturen eine Reihe von Vorteilen bieten:

  • Effizienzsteigerung: Durch die Automatisierung von Aufgaben über mehrere Plattformen hinweg können Agenturen Zeit sparen und Ressourcen freisetzen, die anderweitig für strategische Planung und Kreativität genutzt werden können.
  • Konsistenz in der Kommunikation: Einheitliche Botschaften sind für den Markenaufbau und das Kundenengagement von entscheidender Bedeutung. Plattformübergreifende Automatisierung hilft dabei, diese Konsistenz zu gewährleisten.
  • Datenharmonisierung: Die Integration von Daten aus verschiedenen Quellen ermöglicht eine umfassendere Sicht auf die Performance und das Kundenverhalten. Dies führt zu fundierteren Entscheidungen und einer verbesserten Kampagnenleistung.
  • Schnellere Reaktionsfähigkeit: Bei Änderungen in der Marktlandschaft oder im Verhalten der Zielgruppe können Agenturen schnell reagieren und Anpassungen über alle Kanäle hinweg vornehmen.
  • Personalisierung: Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, personalisierte Kundenerlebnisse zu skalieren, indem sie relevante Inhalte über verschiedene Touchpoints hinweg liefern.
  • Implementierung plattformübergreifender Workflows: Die Implementierung plattformübergreifender Workflows in einem No-Code Automation Tool sollte intuitiv und benutzerfreundlich sein. Agenturen sollten in der Lage sein, Trigger und Aktionen zu definieren, die auf Ereignisse oder Bedingungen auf einer Plattform reagieren und entsprechende Aktionen auf anderen Plattformen auslösen.

4. Shopstory: Ein vielseitiges Multi-Channel No-Code Automation Tool für Agenturen

Es gibt viele Tools, die ausgewählte Kanäle oder Plattformen miteinander verbinden. Aber wenige, über die du ohne eine einzige Zeile Code und per Drag & Drag automatisierte Workflows bauen kannst. Noch weniger, die Shopsysteme wie Shopify, Shopware oder WooCommerce und Marketing Kanäle wie Google Ads und Meta miteinander verknüpfen. In der Realität spielen sich bestimmte Prozesse über mehrere Tools hinweg ab. Denken wir zum Beispiel mal an Reporting.

4.1 Fallbeispiel Kampagnen-Reporting

Ein Bericht über die Kampagnen-Performance der letzten 14 Tage ist mehr Arbeit als es klingt. Zunächst wird ein Blick in die Marketing Kanäle geworfen und nach den Zeiträumen gefiltert. Die Daten über die Kampagnenleistung werden im Anschluss exportiert oder händisch in eine Google Sheet (oder Excel) übertragen. Wenn ich jetzt noch die Performance in Meta mit einbeziehen möchte, dann kommt hier bereits das dritte Tool hinzu. Wollen wir diese Ergebnisse anschließend konsolidiert per Mail oder Slack an jemanden weiterleiten, ist bereits das vierte Tool im Einsatz. Optimal wäre also ein plattformübergeifendes Tool, dass dem Anwender die Möglichkeit gibt sie miteinander zu verknüpfen und den genannten Prozess zu automatisieren. Und das ist mit Shopstory's "Meta und Google Ads Report"-Flow schnell und einfach möglich. Mehr dazu kannst du ansonsten auch in unserem Blog zu automatisiertem Multi-Channel Kampagnen Reporting erfahren. Andere gängige Einsatzgebiete sind beispielsweise das automatische optimieren von Gebotsstrategien in Google Ads oder die automatische Pausierung nicht gut laufender Kampagnen in Google Ads.

4.2 Die Kernfunktionen von Shopstory

Shopstory bietet eine Reihe von Funktionen und Vorteilen, die dir einen Mehrwert stiften. Hier sind einige davon:

  • Baue eigene Workflows per Drag & Drop: Du kannst unseren intuitiven Flow-Builder verwenden, um deine Workflows gemäß deiner Vorstellungen per Drag & Drop zu bauen.
  • Keine Programmierkenntnisse erforderlich: Shopstory ist darauf ausgelegt jeden im Team dazu zu befähigen skriptähnliche und vorallemPlattformübergeifende Automatisierungen zu bauen.
  • Verbinde deine Tools im Marketing & Ecommerce: Du kannst von Shopsystemen wie Shopify, Shopware oder WooCommerce, über Marketing Kanäle wie Google Ads oder Meta, bis hin zu Tools wie der Google Search Console, Slack, Mailgun oder auch ChatGPT (nur um einige zu nennen) alles miteinander verbinden.
  • Vorgefertigte Flows für den schnellen Einsatz: Du musst nicht immer von Grund auf anfangen und kannst einfach auf unsere Datenbank (Flow Library) von vorgefertigten Flows zugreifen. Diese kannst du mit nur wenigen Klicks in Betrieb nehmen oder als Grundlage verwenden und weiter an deine Bedürfnisse anpassen.
  • Verbessere Workflows mit AI: Wir haben einen integrierten AI-Assistenten, der dir dabei hilft deine Workflows zu verbessern oder dich beim Bauen von Flows zu unterstützen. Du kannst aber auch generative AI-Tools wie ChatGPT nutzen, um deine Kampagnentexte zu optimieren, Produktbeschreibungen & Produkttitel zu verbessern und so zum Beispiel dein SEO zu verbessern.

Zusammenfassend ist Shopstory auf die komplexen Bedürfnisse im Ecommerce & Marketing zugeschnitten und bildet mit seinen No-Code Automatisierungen das Bindeglied zwischen skalierenden Agenturen und einer Vielzahl von wachsenden Herausforderungen.

Fazit

No-Code Automation ist mehr als nur ein Trend – es ist eine Notwendigkeit für Agenturen im Performance Marketing. Es ermöglicht nicht nur eine effizientere Kampagnenführung und -skalierung, sondern fördert auch ein kreativeres und innovativeres Arbeitsumfeld. In einer Zeit, in der Effizienz, Skalierbarkeit und Schnelligkeit entscheidend sind, bieten No-Code Automation Tools wie Shopstory den Agenturen die Möglichkeit, ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Automation Tools sind das perfekte Werkzeug für Agenturen, die effizient skalieren möchten und versuchen mehr mit gleichen oder weniger Mitteln zu erreichen.

Wenn du mehr über Shopstorys No-Code Automation Software erfahren möchtest, dann folge einfach dem folgenden Link:

Playful Linkedin Icon
Playful Mail Icon

No-Code Automation im Marketing und Ecommerce ist in der dynamischen Welt des Performance Marketings für Agenturen mittlerweile zum Must-Have geworden. Sie stehen vor der ständigen Herausforderung, innovative und effiziente Lösungen zu finden, um den sich schnell ändernden Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden. Besonders Agenturen, die Onlineshops betreuen, sehen sich mit einer Flut von Produkten und Kampagnen konfrontiert, die es zu verwalten gilt. Die Antwort auf diese Herausforderung liegt in der No-Code Automation – ein mächtiges Werkzeug, das Agenturen einen entscheidenden Vorsprung gegenüber ihrer Konkurrenz verschaffen kann, aber auch dabei hilft sich einen Überblick zu verschaffen.

1. Warum Automatisierungen für Agenturen sinnvoll sind

Automatisierungen sind eine Notwendigkeit für Agenturen geworden. Hier sind einige Gründe dafür:

  • Die Notwendigkeit der Skalierbarkeit: Die Fähigkeit, schnell und effizient zu skalieren, ist im heutigen Wettbewerbsumfeld unerlässlich. No-Code Automation ermöglicht es Agenturen, eine Vielzahl von Kampagnen und Produkten mit Leichtigkeit zu verwalten. Durch die Automatisierung von Prozessen können Agenturen ihre Ressourcen besser nutzen und sich auf das Wachstum und die Optimierung ihrer Kampagnen konzentrieren. Sie können so auch einfacher mit einer schnell wachsenden Anzahl von Kunden umgehen, weil sie bereits aufgesetzte oder bewährte Automatisierungen wiederverwenden können.
  • Zugänglichkeit und Team Empowerment: No-Code Automation Tools sind so konzipiert, dass sie von jedem im Team genutzt werden können – unabhängig von den technischen Fähigkeiten. Dies ermöglicht es allen Teammitgliedern, Automatisierungen zu erstellen und zu verwalten, was die Effizienz steigert und Engpässe vermeidet, die entstehen können, wenn nur eine Person im Team über die notwendigen Programmierkenntnisse verfügt.
  • Schnelligkeit und Anpassungsfähigkeit im Agenturumfeld: In einem Umfeld, in dem sich Trends und Kundenanforderungen ständig ändern, ist die Fähigkeit, schnell zu reagieren, von unschätzbarem Wert. No-Code Automation Tools ermöglichen es Agenturen, ihre Kampagnen in Echtzeit anzupassen und so auf Marktveränderungen zu reagieren.
  • Zuverlässigkeit gegenüber traditionellen Skripten: Traditionelle Skripte sind oft anfällig für Ausfälle und können bei Änderungen in den Plattformen oder APIs brechen. No-Code Automation bietet eine stabilere und zuverlässigere Lösung für die Automatisierung von Marketingaufgaben.
  • Effizienzsteigerung durch Automatisierung: Durch die Automatisierung wiederkehrender Aufgaben können Mitarbeiter ihre Zeit auf kreativere und strategischere Aspekte des Marketings konzentrieren. Dies führt nicht nur zu einer höheren Mitarbeiterzufriedenheit, sondern auch zu besseren Ergebnissen für die Kunden.

2. Vorteile von No-Code Automation für Agenturen

No-Code Automation bietet eine Reihe von Vorteilen für Agenturen:

  • Kosteneinsparungen: Durch die Reduzierung des Bedarfs an spezialisierten Entwicklern können Kosten gespart werden.
  • Fehlerreduktion: Automatisierte Prozesse minimieren das Risiko menschlicher Fehler.
  • Datenintegration: Verschiedene Datenquellen können leicht integriert werden, was zu umfassenderen Marketinganalysen führt.
  • Innovationsförderung: Mitarbeiter werden ermutigt, innovative Lösungen ohne technische Einschränkungen zu entwickeln.

3. Plattformübergreifende Automatisierung: Ein Must-Have für moderne Agenturen

In der heutigen Marketinglandschaft ist es für Agenturen unerlässlich, eine Vielzahl von Kanälen zu betreuen. Von sozialen Medien über E-Mail-Marketing bis hin zu PPC-Kampagnen und darüber hinaus – die Fähigkeit, kohärente und effektive Strategien über mehrere Plattformen hinweg zu implementieren, ist entscheidend für den Erfolg. Hier kommt die plattformübergreifende Automatisierung ins Spiel, ein Schlüsselelement, das ein ideales No-Code Automation Tool bieten sollte.

3.1 Die Herausforderung der Multi-Channel-Strategien

Agenturen stehen oft vor der Herausforderung, konsistente Botschaften über verschiedene Kanäle zu verbreiten, während sie gleichzeitig die einzigartigen Eigenschaften und Anforderungen jedes Kanals berücksichtigen müssen. Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, diese Herausforderung zu meistern, indem sie Workflows schaffen, die über einzelne Plattformen hinausgehen und eine ganzheitliche Marketingstrategie unterstützen.

3.2 Vorteile der plattformübergreifenden Automatisierung

Ein No-Code Automation Tool, das plattformübergreifende Funktionen bietet, kann Agenturen eine Reihe von Vorteilen bieten:

  • Effizienzsteigerung: Durch die Automatisierung von Aufgaben über mehrere Plattformen hinweg können Agenturen Zeit sparen und Ressourcen freisetzen, die anderweitig für strategische Planung und Kreativität genutzt werden können.
  • Konsistenz in der Kommunikation: Einheitliche Botschaften sind für den Markenaufbau und das Kundenengagement von entscheidender Bedeutung. Plattformübergreifende Automatisierung hilft dabei, diese Konsistenz zu gewährleisten.
  • Datenharmonisierung: Die Integration von Daten aus verschiedenen Quellen ermöglicht eine umfassendere Sicht auf die Performance und das Kundenverhalten. Dies führt zu fundierteren Entscheidungen und einer verbesserten Kampagnenleistung.
  • Schnellere Reaktionsfähigkeit: Bei Änderungen in der Marktlandschaft oder im Verhalten der Zielgruppe können Agenturen schnell reagieren und Anpassungen über alle Kanäle hinweg vornehmen.
  • Personalisierung: Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, personalisierte Kundenerlebnisse zu skalieren, indem sie relevante Inhalte über verschiedene Touchpoints hinweg liefern.
  • Implementierung plattformübergreifender Workflows: Die Implementierung plattformübergreifender Workflows in einem No-Code Automation Tool sollte intuitiv und benutzerfreundlich sein. Agenturen sollten in der Lage sein, Trigger und Aktionen zu definieren, die auf Ereignisse oder Bedingungen auf einer Plattform reagieren und entsprechende Aktionen auf anderen Plattformen auslösen.

4. Shopstory: Ein vielseitiges Multi-Channel No-Code Automation Tool für Agenturen

Es gibt viele Tools, die ausgewählte Kanäle oder Plattformen miteinander verbinden. Aber wenige, über die du ohne eine einzige Zeile Code und per Drag & Drag automatisierte Workflows bauen kannst. Noch weniger, die Shopsysteme wie Shopify, Shopware oder WooCommerce und Marketing Kanäle wie Google Ads und Meta miteinander verknüpfen. In der Realität spielen sich bestimmte Prozesse über mehrere Tools hinweg ab. Denken wir zum Beispiel mal an Reporting.

4.1 Fallbeispiel Kampagnen-Reporting

Ein Bericht über die Kampagnen-Performance der letzten 14 Tage ist mehr Arbeit als es klingt. Zunächst wird ein Blick in die Marketing Kanäle geworfen und nach den Zeiträumen gefiltert. Die Daten über die Kampagnenleistung werden im Anschluss exportiert oder händisch in eine Google Sheet (oder Excel) übertragen. Wenn ich jetzt noch die Performance in Meta mit einbeziehen möchte, dann kommt hier bereits das dritte Tool hinzu. Wollen wir diese Ergebnisse anschließend konsolidiert per Mail oder Slack an jemanden weiterleiten, ist bereits das vierte Tool im Einsatz. Optimal wäre also ein plattformübergeifendes Tool, dass dem Anwender die Möglichkeit gibt sie miteinander zu verknüpfen und den genannten Prozess zu automatisieren. Und das ist mit Shopstory's "Meta und Google Ads Report"-Flow schnell und einfach möglich. Mehr dazu kannst du ansonsten auch in unserem Blog zu automatisiertem Multi-Channel Kampagnen Reporting erfahren. Andere gängige Einsatzgebiete sind beispielsweise das automatische optimieren von Gebotsstrategien in Google Ads oder die automatische Pausierung nicht gut laufender Kampagnen in Google Ads.

4.2 Die Kernfunktionen von Shopstory

Shopstory bietet eine Reihe von Funktionen und Vorteilen, die dir einen Mehrwert stiften. Hier sind einige davon:

  • Baue eigene Workflows per Drag & Drop: Du kannst unseren intuitiven Flow-Builder verwenden, um deine Workflows gemäß deiner Vorstellungen per Drag & Drop zu bauen.
  • Keine Programmierkenntnisse erforderlich: Shopstory ist darauf ausgelegt jeden im Team dazu zu befähigen skriptähnliche und vorallemPlattformübergeifende Automatisierungen zu bauen.
  • Verbinde deine Tools im Marketing & Ecommerce: Du kannst von Shopsystemen wie Shopify, Shopware oder WooCommerce, über Marketing Kanäle wie Google Ads oder Meta, bis hin zu Tools wie der Google Search Console, Slack, Mailgun oder auch ChatGPT (nur um einige zu nennen) alles miteinander verbinden.
  • Vorgefertigte Flows für den schnellen Einsatz: Du musst nicht immer von Grund auf anfangen und kannst einfach auf unsere Datenbank (Flow Library) von vorgefertigten Flows zugreifen. Diese kannst du mit nur wenigen Klicks in Betrieb nehmen oder als Grundlage verwenden und weiter an deine Bedürfnisse anpassen.
  • Verbessere Workflows mit AI: Wir haben einen integrierten AI-Assistenten, der dir dabei hilft deine Workflows zu verbessern oder dich beim Bauen von Flows zu unterstützen. Du kannst aber auch generative AI-Tools wie ChatGPT nutzen, um deine Kampagnentexte zu optimieren, Produktbeschreibungen & Produkttitel zu verbessern und so zum Beispiel dein SEO zu verbessern.

Zusammenfassend ist Shopstory auf die komplexen Bedürfnisse im Ecommerce & Marketing zugeschnitten und bildet mit seinen No-Code Automatisierungen das Bindeglied zwischen skalierenden Agenturen und einer Vielzahl von wachsenden Herausforderungen.

Fazit

No-Code Automation ist mehr als nur ein Trend – es ist eine Notwendigkeit für Agenturen im Performance Marketing. Es ermöglicht nicht nur eine effizientere Kampagnenführung und -skalierung, sondern fördert auch ein kreativeres und innovativeres Arbeitsumfeld. In einer Zeit, in der Effizienz, Skalierbarkeit und Schnelligkeit entscheidend sind, bieten No-Code Automation Tools wie Shopstory den Agenturen die Möglichkeit, ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Automation Tools sind das perfekte Werkzeug für Agenturen, die effizient skalieren möchten und versuchen mehr mit gleichen oder weniger Mitteln zu erreichen.

Wenn du mehr über Shopstorys No-Code Automation Software erfahren möchtest, dann folge einfach dem folgenden Link:

Playful Linkedin Icon
Playful Mail Icon

No-Code Automation im Marketing und Ecommerce ist in der dynamischen Welt des Performance Marketings für Agenturen mittlerweile zum Must-Have geworden. Sie stehen vor der ständigen Herausforderung, innovative und effiziente Lösungen zu finden, um den sich schnell ändernden Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden. Besonders Agenturen, die Onlineshops betreuen, sehen sich mit einer Flut von Produkten und Kampagnen konfrontiert, die es zu verwalten gilt. Die Antwort auf diese Herausforderung liegt in der No-Code Automation – ein mächtiges Werkzeug, das Agenturen einen entscheidenden Vorsprung gegenüber ihrer Konkurrenz verschaffen kann, aber auch dabei hilft sich einen Überblick zu verschaffen.

1. Warum Automatisierungen für Agenturen sinnvoll sind

Automatisierungen sind eine Notwendigkeit für Agenturen geworden. Hier sind einige Gründe dafür:

  • Die Notwendigkeit der Skalierbarkeit: Die Fähigkeit, schnell und effizient zu skalieren, ist im heutigen Wettbewerbsumfeld unerlässlich. No-Code Automation ermöglicht es Agenturen, eine Vielzahl von Kampagnen und Produkten mit Leichtigkeit zu verwalten. Durch die Automatisierung von Prozessen können Agenturen ihre Ressourcen besser nutzen und sich auf das Wachstum und die Optimierung ihrer Kampagnen konzentrieren. Sie können so auch einfacher mit einer schnell wachsenden Anzahl von Kunden umgehen, weil sie bereits aufgesetzte oder bewährte Automatisierungen wiederverwenden können.
  • Zugänglichkeit und Team Empowerment: No-Code Automation Tools sind so konzipiert, dass sie von jedem im Team genutzt werden können – unabhängig von den technischen Fähigkeiten. Dies ermöglicht es allen Teammitgliedern, Automatisierungen zu erstellen und zu verwalten, was die Effizienz steigert und Engpässe vermeidet, die entstehen können, wenn nur eine Person im Team über die notwendigen Programmierkenntnisse verfügt.
  • Schnelligkeit und Anpassungsfähigkeit im Agenturumfeld: In einem Umfeld, in dem sich Trends und Kundenanforderungen ständig ändern, ist die Fähigkeit, schnell zu reagieren, von unschätzbarem Wert. No-Code Automation Tools ermöglichen es Agenturen, ihre Kampagnen in Echtzeit anzupassen und so auf Marktveränderungen zu reagieren.
  • Zuverlässigkeit gegenüber traditionellen Skripten: Traditionelle Skripte sind oft anfällig für Ausfälle und können bei Änderungen in den Plattformen oder APIs brechen. No-Code Automation bietet eine stabilere und zuverlässigere Lösung für die Automatisierung von Marketingaufgaben.
  • Effizienzsteigerung durch Automatisierung: Durch die Automatisierung wiederkehrender Aufgaben können Mitarbeiter ihre Zeit auf kreativere und strategischere Aspekte des Marketings konzentrieren. Dies führt nicht nur zu einer höheren Mitarbeiterzufriedenheit, sondern auch zu besseren Ergebnissen für die Kunden.

2. Vorteile von No-Code Automation für Agenturen

No-Code Automation bietet eine Reihe von Vorteilen für Agenturen:

  • Kosteneinsparungen: Durch die Reduzierung des Bedarfs an spezialisierten Entwicklern können Kosten gespart werden.
  • Fehlerreduktion: Automatisierte Prozesse minimieren das Risiko menschlicher Fehler.
  • Datenintegration: Verschiedene Datenquellen können leicht integriert werden, was zu umfassenderen Marketinganalysen führt.
  • Innovationsförderung: Mitarbeiter werden ermutigt, innovative Lösungen ohne technische Einschränkungen zu entwickeln.

3. Plattformübergreifende Automatisierung: Ein Must-Have für moderne Agenturen

In der heutigen Marketinglandschaft ist es für Agenturen unerlässlich, eine Vielzahl von Kanälen zu betreuen. Von sozialen Medien über E-Mail-Marketing bis hin zu PPC-Kampagnen und darüber hinaus – die Fähigkeit, kohärente und effektive Strategien über mehrere Plattformen hinweg zu implementieren, ist entscheidend für den Erfolg. Hier kommt die plattformübergreifende Automatisierung ins Spiel, ein Schlüsselelement, das ein ideales No-Code Automation Tool bieten sollte.

3.1 Die Herausforderung der Multi-Channel-Strategien

Agenturen stehen oft vor der Herausforderung, konsistente Botschaften über verschiedene Kanäle zu verbreiten, während sie gleichzeitig die einzigartigen Eigenschaften und Anforderungen jedes Kanals berücksichtigen müssen. Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, diese Herausforderung zu meistern, indem sie Workflows schaffen, die über einzelne Plattformen hinausgehen und eine ganzheitliche Marketingstrategie unterstützen.

3.2 Vorteile der plattformübergreifenden Automatisierung

Ein No-Code Automation Tool, das plattformübergreifende Funktionen bietet, kann Agenturen eine Reihe von Vorteilen bieten:

  • Effizienzsteigerung: Durch die Automatisierung von Aufgaben über mehrere Plattformen hinweg können Agenturen Zeit sparen und Ressourcen freisetzen, die anderweitig für strategische Planung und Kreativität genutzt werden können.
  • Konsistenz in der Kommunikation: Einheitliche Botschaften sind für den Markenaufbau und das Kundenengagement von entscheidender Bedeutung. Plattformübergreifende Automatisierung hilft dabei, diese Konsistenz zu gewährleisten.
  • Datenharmonisierung: Die Integration von Daten aus verschiedenen Quellen ermöglicht eine umfassendere Sicht auf die Performance und das Kundenverhalten. Dies führt zu fundierteren Entscheidungen und einer verbesserten Kampagnenleistung.
  • Schnellere Reaktionsfähigkeit: Bei Änderungen in der Marktlandschaft oder im Verhalten der Zielgruppe können Agenturen schnell reagieren und Anpassungen über alle Kanäle hinweg vornehmen.
  • Personalisierung: Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, personalisierte Kundenerlebnisse zu skalieren, indem sie relevante Inhalte über verschiedene Touchpoints hinweg liefern.
  • Implementierung plattformübergreifender Workflows: Die Implementierung plattformübergreifender Workflows in einem No-Code Automation Tool sollte intuitiv und benutzerfreundlich sein. Agenturen sollten in der Lage sein, Trigger und Aktionen zu definieren, die auf Ereignisse oder Bedingungen auf einer Plattform reagieren und entsprechende Aktionen auf anderen Plattformen auslösen.

4. Shopstory: Ein vielseitiges Multi-Channel No-Code Automation Tool für Agenturen

Es gibt viele Tools, die ausgewählte Kanäle oder Plattformen miteinander verbinden. Aber wenige, über die du ohne eine einzige Zeile Code und per Drag & Drag automatisierte Workflows bauen kannst. Noch weniger, die Shopsysteme wie Shopify, Shopware oder WooCommerce und Marketing Kanäle wie Google Ads und Meta miteinander verknüpfen. In der Realität spielen sich bestimmte Prozesse über mehrere Tools hinweg ab. Denken wir zum Beispiel mal an Reporting.

4.1 Fallbeispiel Kampagnen-Reporting

Ein Bericht über die Kampagnen-Performance der letzten 14 Tage ist mehr Arbeit als es klingt. Zunächst wird ein Blick in die Marketing Kanäle geworfen und nach den Zeiträumen gefiltert. Die Daten über die Kampagnenleistung werden im Anschluss exportiert oder händisch in eine Google Sheet (oder Excel) übertragen. Wenn ich jetzt noch die Performance in Meta mit einbeziehen möchte, dann kommt hier bereits das dritte Tool hinzu. Wollen wir diese Ergebnisse anschließend konsolidiert per Mail oder Slack an jemanden weiterleiten, ist bereits das vierte Tool im Einsatz. Optimal wäre also ein plattformübergeifendes Tool, dass dem Anwender die Möglichkeit gibt sie miteinander zu verknüpfen und den genannten Prozess zu automatisieren. Und das ist mit Shopstory's "Meta und Google Ads Report"-Flow schnell und einfach möglich. Mehr dazu kannst du ansonsten auch in unserem Blog zu automatisiertem Multi-Channel Kampagnen Reporting erfahren. Andere gängige Einsatzgebiete sind beispielsweise das automatische optimieren von Gebotsstrategien in Google Ads oder die automatische Pausierung nicht gut laufender Kampagnen in Google Ads.

4.2 Die Kernfunktionen von Shopstory

Shopstory bietet eine Reihe von Funktionen und Vorteilen, die dir einen Mehrwert stiften. Hier sind einige davon:

  • Baue eigene Workflows per Drag & Drop: Du kannst unseren intuitiven Flow-Builder verwenden, um deine Workflows gemäß deiner Vorstellungen per Drag & Drop zu bauen.
  • Keine Programmierkenntnisse erforderlich: Shopstory ist darauf ausgelegt jeden im Team dazu zu befähigen skriptähnliche und vorallemPlattformübergeifende Automatisierungen zu bauen.
  • Verbinde deine Tools im Marketing & Ecommerce: Du kannst von Shopsystemen wie Shopify, Shopware oder WooCommerce, über Marketing Kanäle wie Google Ads oder Meta, bis hin zu Tools wie der Google Search Console, Slack, Mailgun oder auch ChatGPT (nur um einige zu nennen) alles miteinander verbinden.
  • Vorgefertigte Flows für den schnellen Einsatz: Du musst nicht immer von Grund auf anfangen und kannst einfach auf unsere Datenbank (Flow Library) von vorgefertigten Flows zugreifen. Diese kannst du mit nur wenigen Klicks in Betrieb nehmen oder als Grundlage verwenden und weiter an deine Bedürfnisse anpassen.
  • Verbessere Workflows mit AI: Wir haben einen integrierten AI-Assistenten, der dir dabei hilft deine Workflows zu verbessern oder dich beim Bauen von Flows zu unterstützen. Du kannst aber auch generative AI-Tools wie ChatGPT nutzen, um deine Kampagnentexte zu optimieren, Produktbeschreibungen & Produkttitel zu verbessern und so zum Beispiel dein SEO zu verbessern.

Zusammenfassend ist Shopstory auf die komplexen Bedürfnisse im Ecommerce & Marketing zugeschnitten und bildet mit seinen No-Code Automatisierungen das Bindeglied zwischen skalierenden Agenturen und einer Vielzahl von wachsenden Herausforderungen.

Fazit

No-Code Automation ist mehr als nur ein Trend – es ist eine Notwendigkeit für Agenturen im Performance Marketing. Es ermöglicht nicht nur eine effizientere Kampagnenführung und -skalierung, sondern fördert auch ein kreativeres und innovativeres Arbeitsumfeld. In einer Zeit, in der Effizienz, Skalierbarkeit und Schnelligkeit entscheidend sind, bieten No-Code Automation Tools wie Shopstory den Agenturen die Möglichkeit, ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Automation Tools sind das perfekte Werkzeug für Agenturen, die effizient skalieren möchten und versuchen mehr mit gleichen oder weniger Mitteln zu erreichen.

Wenn du mehr über Shopstorys No-Code Automation Software erfahren möchtest, dann folge einfach dem folgenden Link:

Playful Linkedin Icon
Playful Mail Icon

No-Code Automation im Marketing und Ecommerce ist in der dynamischen Welt des Performance Marketings für Agenturen mittlerweile zum Must-Have geworden. Sie stehen vor der ständigen Herausforderung, innovative und effiziente Lösungen zu finden, um den sich schnell ändernden Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden. Besonders Agenturen, die Onlineshops betreuen, sehen sich mit einer Flut von Produkten und Kampagnen konfrontiert, die es zu verwalten gilt. Die Antwort auf diese Herausforderung liegt in der No-Code Automation – ein mächtiges Werkzeug, das Agenturen einen entscheidenden Vorsprung gegenüber ihrer Konkurrenz verschaffen kann, aber auch dabei hilft sich einen Überblick zu verschaffen.

1. Warum Automatisierungen für Agenturen sinnvoll sind

Automatisierungen sind eine Notwendigkeit für Agenturen geworden. Hier sind einige Gründe dafür:

  • Die Notwendigkeit der Skalierbarkeit: Die Fähigkeit, schnell und effizient zu skalieren, ist im heutigen Wettbewerbsumfeld unerlässlich. No-Code Automation ermöglicht es Agenturen, eine Vielzahl von Kampagnen und Produkten mit Leichtigkeit zu verwalten. Durch die Automatisierung von Prozessen können Agenturen ihre Ressourcen besser nutzen und sich auf das Wachstum und die Optimierung ihrer Kampagnen konzentrieren. Sie können so auch einfacher mit einer schnell wachsenden Anzahl von Kunden umgehen, weil sie bereits aufgesetzte oder bewährte Automatisierungen wiederverwenden können.
  • Zugänglichkeit und Team Empowerment: No-Code Automation Tools sind so konzipiert, dass sie von jedem im Team genutzt werden können – unabhängig von den technischen Fähigkeiten. Dies ermöglicht es allen Teammitgliedern, Automatisierungen zu erstellen und zu verwalten, was die Effizienz steigert und Engpässe vermeidet, die entstehen können, wenn nur eine Person im Team über die notwendigen Programmierkenntnisse verfügt.
  • Schnelligkeit und Anpassungsfähigkeit im Agenturumfeld: In einem Umfeld, in dem sich Trends und Kundenanforderungen ständig ändern, ist die Fähigkeit, schnell zu reagieren, von unschätzbarem Wert. No-Code Automation Tools ermöglichen es Agenturen, ihre Kampagnen in Echtzeit anzupassen und so auf Marktveränderungen zu reagieren.
  • Zuverlässigkeit gegenüber traditionellen Skripten: Traditionelle Skripte sind oft anfällig für Ausfälle und können bei Änderungen in den Plattformen oder APIs brechen. No-Code Automation bietet eine stabilere und zuverlässigere Lösung für die Automatisierung von Marketingaufgaben.
  • Effizienzsteigerung durch Automatisierung: Durch die Automatisierung wiederkehrender Aufgaben können Mitarbeiter ihre Zeit auf kreativere und strategischere Aspekte des Marketings konzentrieren. Dies führt nicht nur zu einer höheren Mitarbeiterzufriedenheit, sondern auch zu besseren Ergebnissen für die Kunden.

2. Vorteile von No-Code Automation für Agenturen

No-Code Automation bietet eine Reihe von Vorteilen für Agenturen:

  • Kosteneinsparungen: Durch die Reduzierung des Bedarfs an spezialisierten Entwicklern können Kosten gespart werden.
  • Fehlerreduktion: Automatisierte Prozesse minimieren das Risiko menschlicher Fehler.
  • Datenintegration: Verschiedene Datenquellen können leicht integriert werden, was zu umfassenderen Marketinganalysen führt.
  • Innovationsförderung: Mitarbeiter werden ermutigt, innovative Lösungen ohne technische Einschränkungen zu entwickeln.

3. Plattformübergreifende Automatisierung: Ein Must-Have für moderne Agenturen

In der heutigen Marketinglandschaft ist es für Agenturen unerlässlich, eine Vielzahl von Kanälen zu betreuen. Von sozialen Medien über E-Mail-Marketing bis hin zu PPC-Kampagnen und darüber hinaus – die Fähigkeit, kohärente und effektive Strategien über mehrere Plattformen hinweg zu implementieren, ist entscheidend für den Erfolg. Hier kommt die plattformübergreifende Automatisierung ins Spiel, ein Schlüsselelement, das ein ideales No-Code Automation Tool bieten sollte.

3.1 Die Herausforderung der Multi-Channel-Strategien

Agenturen stehen oft vor der Herausforderung, konsistente Botschaften über verschiedene Kanäle zu verbreiten, während sie gleichzeitig die einzigartigen Eigenschaften und Anforderungen jedes Kanals berücksichtigen müssen. Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, diese Herausforderung zu meistern, indem sie Workflows schaffen, die über einzelne Plattformen hinausgehen und eine ganzheitliche Marketingstrategie unterstützen.

3.2 Vorteile der plattformübergreifenden Automatisierung

Ein No-Code Automation Tool, das plattformübergreifende Funktionen bietet, kann Agenturen eine Reihe von Vorteilen bieten:

  • Effizienzsteigerung: Durch die Automatisierung von Aufgaben über mehrere Plattformen hinweg können Agenturen Zeit sparen und Ressourcen freisetzen, die anderweitig für strategische Planung und Kreativität genutzt werden können.
  • Konsistenz in der Kommunikation: Einheitliche Botschaften sind für den Markenaufbau und das Kundenengagement von entscheidender Bedeutung. Plattformübergreifende Automatisierung hilft dabei, diese Konsistenz zu gewährleisten.
  • Datenharmonisierung: Die Integration von Daten aus verschiedenen Quellen ermöglicht eine umfassendere Sicht auf die Performance und das Kundenverhalten. Dies führt zu fundierteren Entscheidungen und einer verbesserten Kampagnenleistung.
  • Schnellere Reaktionsfähigkeit: Bei Änderungen in der Marktlandschaft oder im Verhalten der Zielgruppe können Agenturen schnell reagieren und Anpassungen über alle Kanäle hinweg vornehmen.
  • Personalisierung: Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, personalisierte Kundenerlebnisse zu skalieren, indem sie relevante Inhalte über verschiedene Touchpoints hinweg liefern.
  • Implementierung plattformübergreifender Workflows: Die Implementierung plattformübergreifender Workflows in einem No-Code Automation Tool sollte intuitiv und benutzerfreundlich sein. Agenturen sollten in der Lage sein, Trigger und Aktionen zu definieren, die auf Ereignisse oder Bedingungen auf einer Plattform reagieren und entsprechende Aktionen auf anderen Plattformen auslösen.

4. Shopstory: Ein vielseitiges Multi-Channel No-Code Automation Tool für Agenturen

Es gibt viele Tools, die ausgewählte Kanäle oder Plattformen miteinander verbinden. Aber wenige, über die du ohne eine einzige Zeile Code und per Drag & Drag automatisierte Workflows bauen kannst. Noch weniger, die Shopsysteme wie Shopify, Shopware oder WooCommerce und Marketing Kanäle wie Google Ads und Meta miteinander verknüpfen. In der Realität spielen sich bestimmte Prozesse über mehrere Tools hinweg ab. Denken wir zum Beispiel mal an Reporting.

4.1 Fallbeispiel Kampagnen-Reporting

Ein Bericht über die Kampagnen-Performance der letzten 14 Tage ist mehr Arbeit als es klingt. Zunächst wird ein Blick in die Marketing Kanäle geworfen und nach den Zeiträumen gefiltert. Die Daten über die Kampagnenleistung werden im Anschluss exportiert oder händisch in eine Google Sheet (oder Excel) übertragen. Wenn ich jetzt noch die Performance in Meta mit einbeziehen möchte, dann kommt hier bereits das dritte Tool hinzu. Wollen wir diese Ergebnisse anschließend konsolidiert per Mail oder Slack an jemanden weiterleiten, ist bereits das vierte Tool im Einsatz. Optimal wäre also ein plattformübergeifendes Tool, dass dem Anwender die Möglichkeit gibt sie miteinander zu verknüpfen und den genannten Prozess zu automatisieren. Und das ist mit Shopstory's "Meta und Google Ads Report"-Flow schnell und einfach möglich. Mehr dazu kannst du ansonsten auch in unserem Blog zu automatisiertem Multi-Channel Kampagnen Reporting erfahren. Andere gängige Einsatzgebiete sind beispielsweise das automatische optimieren von Gebotsstrategien in Google Ads oder die automatische Pausierung nicht gut laufender Kampagnen in Google Ads.

4.2 Die Kernfunktionen von Shopstory

Shopstory bietet eine Reihe von Funktionen und Vorteilen, die dir einen Mehrwert stiften. Hier sind einige davon:

  • Baue eigene Workflows per Drag & Drop: Du kannst unseren intuitiven Flow-Builder verwenden, um deine Workflows gemäß deiner Vorstellungen per Drag & Drop zu bauen.
  • Keine Programmierkenntnisse erforderlich: Shopstory ist darauf ausgelegt jeden im Team dazu zu befähigen skriptähnliche und vorallemPlattformübergeifende Automatisierungen zu bauen.
  • Verbinde deine Tools im Marketing & Ecommerce: Du kannst von Shopsystemen wie Shopify, Shopware oder WooCommerce, über Marketing Kanäle wie Google Ads oder Meta, bis hin zu Tools wie der Google Search Console, Slack, Mailgun oder auch ChatGPT (nur um einige zu nennen) alles miteinander verbinden.
  • Vorgefertigte Flows für den schnellen Einsatz: Du musst nicht immer von Grund auf anfangen und kannst einfach auf unsere Datenbank (Flow Library) von vorgefertigten Flows zugreifen. Diese kannst du mit nur wenigen Klicks in Betrieb nehmen oder als Grundlage verwenden und weiter an deine Bedürfnisse anpassen.
  • Verbessere Workflows mit AI: Wir haben einen integrierten AI-Assistenten, der dir dabei hilft deine Workflows zu verbessern oder dich beim Bauen von Flows zu unterstützen. Du kannst aber auch generative AI-Tools wie ChatGPT nutzen, um deine Kampagnentexte zu optimieren, Produktbeschreibungen & Produkttitel zu verbessern und so zum Beispiel dein SEO zu verbessern.

Zusammenfassend ist Shopstory auf die komplexen Bedürfnisse im Ecommerce & Marketing zugeschnitten und bildet mit seinen No-Code Automatisierungen das Bindeglied zwischen skalierenden Agenturen und einer Vielzahl von wachsenden Herausforderungen.

Fazit

No-Code Automation ist mehr als nur ein Trend – es ist eine Notwendigkeit für Agenturen im Performance Marketing. Es ermöglicht nicht nur eine effizientere Kampagnenführung und -skalierung, sondern fördert auch ein kreativeres und innovativeres Arbeitsumfeld. In einer Zeit, in der Effizienz, Skalierbarkeit und Schnelligkeit entscheidend sind, bieten No-Code Automation Tools wie Shopstory den Agenturen die Möglichkeit, ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Automation Tools sind das perfekte Werkzeug für Agenturen, die effizient skalieren möchten und versuchen mehr mit gleichen oder weniger Mitteln zu erreichen.

Wenn du mehr über Shopstorys No-Code Automation Software erfahren möchtest, dann folge einfach dem folgenden Link:

Playful Linkedin Icon
Playful Mail Icon
Written by
Christian Wawer
Written by
Christian Wawer
Blog

Warum erfolgreiche Agenturen auf Marketing Automation setzen

No-Code Automation im Marketing und Ecommerce ist in der dynamischen Welt des Performance Marketings für Agenturen mittlerweile zum Must-Have geworden. Sie stehen vor der ständigen Herausforderung, innovative und effiziente Lösungen zu finden, um den sich schnell ändernden Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden. Besonders Agenturen, die Onlineshops betreuen, sehen sich mit einer Flut von Produkten und Kampagnen konfrontiert, die es zu verwalten gilt. Die Antwort auf diese Herausforderung liegt in der No-Code Automation – ein mächtiges Werkzeug, das Agenturen einen entscheidenden Vorsprung gegenüber ihrer Konkurrenz verschaffen kann, aber auch dabei hilft sich einen Überblick zu verschaffen.

1. Warum Automatisierungen für Agenturen sinnvoll sind

Automatisierungen sind eine Notwendigkeit für Agenturen geworden. Hier sind einige Gründe dafür:

  • Die Notwendigkeit der Skalierbarkeit: Die Fähigkeit, schnell und effizient zu skalieren, ist im heutigen Wettbewerbsumfeld unerlässlich. No-Code Automation ermöglicht es Agenturen, eine Vielzahl von Kampagnen und Produkten mit Leichtigkeit zu verwalten. Durch die Automatisierung von Prozessen können Agenturen ihre Ressourcen besser nutzen und sich auf das Wachstum und die Optimierung ihrer Kampagnen konzentrieren. Sie können so auch einfacher mit einer schnell wachsenden Anzahl von Kunden umgehen, weil sie bereits aufgesetzte oder bewährte Automatisierungen wiederverwenden können.
  • Zugänglichkeit und Team Empowerment: No-Code Automation Tools sind so konzipiert, dass sie von jedem im Team genutzt werden können – unabhängig von den technischen Fähigkeiten. Dies ermöglicht es allen Teammitgliedern, Automatisierungen zu erstellen und zu verwalten, was die Effizienz steigert und Engpässe vermeidet, die entstehen können, wenn nur eine Person im Team über die notwendigen Programmierkenntnisse verfügt.
  • Schnelligkeit und Anpassungsfähigkeit im Agenturumfeld: In einem Umfeld, in dem sich Trends und Kundenanforderungen ständig ändern, ist die Fähigkeit, schnell zu reagieren, von unschätzbarem Wert. No-Code Automation Tools ermöglichen es Agenturen, ihre Kampagnen in Echtzeit anzupassen und so auf Marktveränderungen zu reagieren.
  • Zuverlässigkeit gegenüber traditionellen Skripten: Traditionelle Skripte sind oft anfällig für Ausfälle und können bei Änderungen in den Plattformen oder APIs brechen. No-Code Automation bietet eine stabilere und zuverlässigere Lösung für die Automatisierung von Marketingaufgaben.
  • Effizienzsteigerung durch Automatisierung: Durch die Automatisierung wiederkehrender Aufgaben können Mitarbeiter ihre Zeit auf kreativere und strategischere Aspekte des Marketings konzentrieren. Dies führt nicht nur zu einer höheren Mitarbeiterzufriedenheit, sondern auch zu besseren Ergebnissen für die Kunden.

2. Vorteile von No-Code Automation für Agenturen

No-Code Automation bietet eine Reihe von Vorteilen für Agenturen:

  • Kosteneinsparungen: Durch die Reduzierung des Bedarfs an spezialisierten Entwicklern können Kosten gespart werden.
  • Fehlerreduktion: Automatisierte Prozesse minimieren das Risiko menschlicher Fehler.
  • Datenintegration: Verschiedene Datenquellen können leicht integriert werden, was zu umfassenderen Marketinganalysen führt.
  • Innovationsförderung: Mitarbeiter werden ermutigt, innovative Lösungen ohne technische Einschränkungen zu entwickeln.

3. Plattformübergreifende Automatisierung: Ein Must-Have für moderne Agenturen

In der heutigen Marketinglandschaft ist es für Agenturen unerlässlich, eine Vielzahl von Kanälen zu betreuen. Von sozialen Medien über E-Mail-Marketing bis hin zu PPC-Kampagnen und darüber hinaus – die Fähigkeit, kohärente und effektive Strategien über mehrere Plattformen hinweg zu implementieren, ist entscheidend für den Erfolg. Hier kommt die plattformübergreifende Automatisierung ins Spiel, ein Schlüsselelement, das ein ideales No-Code Automation Tool bieten sollte.

3.1 Die Herausforderung der Multi-Channel-Strategien

Agenturen stehen oft vor der Herausforderung, konsistente Botschaften über verschiedene Kanäle zu verbreiten, während sie gleichzeitig die einzigartigen Eigenschaften und Anforderungen jedes Kanals berücksichtigen müssen. Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, diese Herausforderung zu meistern, indem sie Workflows schaffen, die über einzelne Plattformen hinausgehen und eine ganzheitliche Marketingstrategie unterstützen.

3.2 Vorteile der plattformübergreifenden Automatisierung

Ein No-Code Automation Tool, das plattformübergreifende Funktionen bietet, kann Agenturen eine Reihe von Vorteilen bieten:

  • Effizienzsteigerung: Durch die Automatisierung von Aufgaben über mehrere Plattformen hinweg können Agenturen Zeit sparen und Ressourcen freisetzen, die anderweitig für strategische Planung und Kreativität genutzt werden können.
  • Konsistenz in der Kommunikation: Einheitliche Botschaften sind für den Markenaufbau und das Kundenengagement von entscheidender Bedeutung. Plattformübergreifende Automatisierung hilft dabei, diese Konsistenz zu gewährleisten.
  • Datenharmonisierung: Die Integration von Daten aus verschiedenen Quellen ermöglicht eine umfassendere Sicht auf die Performance und das Kundenverhalten. Dies führt zu fundierteren Entscheidungen und einer verbesserten Kampagnenleistung.
  • Schnellere Reaktionsfähigkeit: Bei Änderungen in der Marktlandschaft oder im Verhalten der Zielgruppe können Agenturen schnell reagieren und Anpassungen über alle Kanäle hinweg vornehmen.
  • Personalisierung: Plattformübergreifende Automatisierung ermöglicht es Agenturen, personalisierte Kundenerlebnisse zu skalieren, indem sie relevante Inhalte über verschiedene Touchpoints hinweg liefern.
  • Implementierung plattformübergreifender Workflows: Die Implementierung plattformübergreifender Workflows in einem No-Code Automation Tool sollte intuitiv und benutzerfreundlich sein. Agenturen sollten in der Lage sein, Trigger und Aktionen zu definieren, die auf Ereignisse oder Bedingungen auf einer Plattform reagieren und entsprechende Aktionen auf anderen Plattformen auslösen.

4. Shopstory: Ein vielseitiges Multi-Channel No-Code Automation Tool für Agenturen

Es gibt viele Tools, die ausgewählte Kanäle oder Plattformen miteinander verbinden. Aber wenige, über die du ohne eine einzige Zeile Code und per Drag & Drag automatisierte Workflows bauen kannst. Noch weniger, die Shopsysteme wie Shopify, Shopware oder WooCommerce und Marketing Kanäle wie Google Ads und Meta miteinander verknüpfen. In der Realität spielen sich bestimmte Prozesse über mehrere Tools hinweg ab. Denken wir zum Beispiel mal an Reporting.

4.1 Fallbeispiel Kampagnen-Reporting

Ein Bericht über die Kampagnen-Performance der letzten 14 Tage ist mehr Arbeit als es klingt. Zunächst wird ein Blick in die Marketing Kanäle geworfen und nach den Zeiträumen gefiltert. Die Daten über die Kampagnenleistung werden im Anschluss exportiert oder händisch in eine Google Sheet (oder Excel) übertragen. Wenn ich jetzt noch die Performance in Meta mit einbeziehen möchte, dann kommt hier bereits das dritte Tool hinzu. Wollen wir diese Ergebnisse anschließend konsolidiert per Mail oder Slack an jemanden weiterleiten, ist bereits das vierte Tool im Einsatz. Optimal wäre also ein plattformübergeifendes Tool, dass dem Anwender die Möglichkeit gibt sie miteinander zu verknüpfen und den genannten Prozess zu automatisieren. Und das ist mit Shopstory's "Meta und Google Ads Report"-Flow schnell und einfach möglich. Mehr dazu kannst du ansonsten auch in unserem Blog zu automatisiertem Multi-Channel Kampagnen Reporting erfahren. Andere gängige Einsatzgebiete sind beispielsweise das automatische optimieren von Gebotsstrategien in Google Ads oder die automatische Pausierung nicht gut laufender Kampagnen in Google Ads.

4.2 Die Kernfunktionen von Shopstory

Shopstory bietet eine Reihe von Funktionen und Vorteilen, die dir einen Mehrwert stiften. Hier sind einige davon:

  • Baue eigene Workflows per Drag & Drop: Du kannst unseren intuitiven Flow-Builder verwenden, um deine Workflows gemäß deiner Vorstellungen per Drag & Drop zu bauen.
  • Keine Programmierkenntnisse erforderlich: Shopstory ist darauf ausgelegt jeden im Team dazu zu befähigen skriptähnliche und vorallemPlattformübergeifende Automatisierungen zu bauen.
  • Verbinde deine Tools im Marketing & Ecommerce: Du kannst von Shopsystemen wie Shopify, Shopware oder WooCommerce, über Marketing Kanäle wie Google Ads oder Meta, bis hin zu Tools wie der Google Search Console, Slack, Mailgun oder auch ChatGPT (nur um einige zu nennen) alles miteinander verbinden.
  • Vorgefertigte Flows für den schnellen Einsatz: Du musst nicht immer von Grund auf anfangen und kannst einfach auf unsere Datenbank (Flow Library) von vorgefertigten Flows zugreifen. Diese kannst du mit nur wenigen Klicks in Betrieb nehmen oder als Grundlage verwenden und weiter an deine Bedürfnisse anpassen.
  • Verbessere Workflows mit AI: Wir haben einen integrierten AI-Assistenten, der dir dabei hilft deine Workflows zu verbessern oder dich beim Bauen von Flows zu unterstützen. Du kannst aber auch generative AI-Tools wie ChatGPT nutzen, um deine Kampagnentexte zu optimieren, Produktbeschreibungen & Produkttitel zu verbessern und so zum Beispiel dein SEO zu verbessern.

Zusammenfassend ist Shopstory auf die komplexen Bedürfnisse im Ecommerce & Marketing zugeschnitten und bildet mit seinen No-Code Automatisierungen das Bindeglied zwischen skalierenden Agenturen und einer Vielzahl von wachsenden Herausforderungen.

Fazit

No-Code Automation ist mehr als nur ein Trend – es ist eine Notwendigkeit für Agenturen im Performance Marketing. Es ermöglicht nicht nur eine effizientere Kampagnenführung und -skalierung, sondern fördert auch ein kreativeres und innovativeres Arbeitsumfeld. In einer Zeit, in der Effizienz, Skalierbarkeit und Schnelligkeit entscheidend sind, bieten No-Code Automation Tools wie Shopstory den Agenturen die Möglichkeit, ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Automation Tools sind das perfekte Werkzeug für Agenturen, die effizient skalieren möchten und versuchen mehr mit gleichen oder weniger Mitteln zu erreichen.

Wenn du mehr über Shopstorys No-Code Automation Software erfahren möchtest, dann folge einfach dem folgenden Link:

Interessant?

Fülle einfach das Formular aus und lade dir das vollständige Whitepaper herunter.

Oops! Something went wrong while submitting the form.